Von Victoria Heider 0
Stinknormale Royals

Kate Middleton macht einen Abstecher zu McDonalds

Kaum zu glauben aber wahr. Kate Middleton hat jetzt einen Stopp bei einer Filiale der Fast-Food Kette McDonalds eingelegt. Ob sich die figurbewusste Kate einen Royal TS hat schmecken lassen könnt ihr hier lesen.

Wie marieclaire.co.uk meldet, wurde Kate Middleton unlängst dabei gesichtet, wie sie ein McDonalds-Restaurant betrat. Die royale Mutter war mit ihrem Sohn Prinz George und einer Nanny von Anglesey zum Kensington Palace unterwegs und bog während des Trips auf den Parkplatz des Fresstempels ab.

Kate und Fast-Food?

Die Kombination von Kate Middleton und McDonalds ist wirklich etwas ungewöhnlich. Zum einen ist die feine Zunge der Herzogin sicherlich exquisitere Speisen gewöhnt und zum anderen ist Kate immer sehr auf ihre Linie bedacht.

Gerde jetzt nach der Schwangerschaft möchte Kate so schnell wie möglich wieder ihre sehr schlanke Silhouette wieder haben. Dafür soll sie momentan ein straffes Fitnessprogramm durchziehen.

Ihr Besuch dauerte nicht lange

Ob Kate Middleton dort aber tatsächlich gespeist hat bleibt zu bezweifeln. Sie verließ das Restaurant nämlich wieder sehr schnell ohne eine prall gefüllte Tüte voller leckerer Dickmacher.

Wahrscheinlich hat Kate nur eben die Toilette aufsuchen müssen und nicht den Bestellthresen. Denn die Vorstellung, dass sie einen Burger an Ort und Stelle in kurzer Zeit geradezu hätte verschlingen müssen ist doch zu abwegig.

Tja, auch Royals haben ganz normale Bedürfnisse.


Teilen:
Geh auf die Seite von: