Von Stephanie Neuberger 1
Dänisches Magazin

Kate Middleton: Jetzt auch Unten-ohne Bilder?

Der Skandal von Kate Middelton und den abgedruckten Oben-ohne Bilder flacht keineswegs ab, sondern lodert jetzt erneut auf. Denn ein dänisches Klatschmagazin möchte nun Unten-ohne Bilder der Herzogin veröffentlichen. Angeblich sind die Fotos ebenfalls im Urlaub des Paares entstanden.


Der Oben-Ohne Skandal von Kate Middleton nimmt weiter zu und ist für die Königsfamilie keineswegs durchgestanden. Nachdem das französische "Closer" Magazin Oben-Ohne Bilder der Herzogin veröffentlichte, reichte die Königsfamilie Klage ein und erreichte, dass die Bilder nicht weiter vom Magazin verbreitet werden dürfen. Doch andere Zeitungen druckten die Fotos ebenfalls ab. Die Verbreitung scheint unaufhaltsam und der Kampf des Paar aussichtslos.

Jetzt wird die Sache noch ein wenig heikler. Denn angeblich möchte eine dänische Zeitschrift ebenfalls freizügige Bilder der Herzogin abdrucken. Auf denen soll Kate Middleton angeblich Unten-Ohne zu sehen sein. Fotografiert worden sind die Bilder ebenfalls im Urlaub auf einem Privatanwesen. Während sich Kate ihren Bikini anzog, soll der Fotograf auf den Auslöser gedrückt haben. Wieder sind die Fotos also entstanden, während William und Kate in einem privaten Ferienhaus urlaubten.

Dass die Königsfamilie auch dagegen möglicherweise klagen wird, ist dem Chefredakteur des dänischen Magazins durchaus bewusst.  “Wir sind ein führendes Klatschmagazin in Dänemark und es ist mein Job, sie zu veröffentlichen”, sagte er laut Klatsch und Tratsch zum ‘Belfast Telegraph’. “Wenn uns die britische Königsfamilie verklagen will, dann wird das passieren und wir werden uns damit auseinandersetzen.” Noch hat das britische Königshaus keine Stellungnahme zu den neuen Unten-Ohne Bilder abgegeben. Aber sicherlich werden sie erneut die Privatsphäre des Paares und in erster Linie von Herzogin Kate verletzt sehen. Der Nacktbildskandal ist in jedem Fall noch nicht ausgestanden und geht in eine neue Runde.


Teilen:
Geh auf die Seite von: