Von Stephanie Neuberger 2
Hebamme hilft ihr

Kate Middleton holt sich Hilfe

Noch vor der Geburt von Prinz George hieß es, dass Kate und William auf die Hilfe von Personal und Nanny bei der Versorgung ihres Kindes verzichten werden. Doch nun soll sich die Herzogin doch Hilfe geholt haben.

Kate Middleton

Kate im Romantik-Look

(© Getty Images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Kate (31) und William (31) sind trotz royalen Titel ein bodenständiges Paar. Seit der Geburt von Prinz George bewältigt das junge Paar den Alltag mit ihrem Baby alleine. Abgesehen von Kates Eltern, die der jungen Familie unter die Arme greifen.

Im Vorfeld wurde berichtet, dass Kate und William auf die Hilfe von Nannys verzichten wollen. Bisher hat es auch ohne gut geklappt, wie ein Insider "People" berichtet.

Hilfe für Kate

Jetzt hat sich Kate laut "Hollywood Life" doch Hilfe besorgt. Aber nicht von einer Nanny sondern von einer Hebamme, die die kleine Familie betreut. "In den aristokratischen Kreisen geht das Gerücht, dass Kate Middleton und Prinz William es sich anders überlegt haben. Wahrscheinlich wird ihnen eine Hebamme zur Hand gehen, die Kate auch schon im St. Mary´s betreut hat."

Und eine Hebamme aus London bestätigt, dass es für die Mitglieder der königlichen Familie nicht ungewöhnlich sei, wenn sie auf die Hilfe der Hebamme zurückgreifen.

Der Palast hat diese Meldung nicht bestätigt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: