Von Milena Schäpers 0
Ein Versprecher

Kate Middleton: Hat sie das Geschlecht des Babys verraten?

Kleiner Versprecher, große Wirkung: Kate Middleton könnte sich bei dem Geschlecht des Babys verplappert haben. Für die Medien steht damit fest: Es wird ein ....


Kate Middleton hat sich offenbar verplappert und einen Hinweis darauf gegeben, dass es ein Mädchen wird. Die Eltern wollten das Geschlecht geheim halten.

Doch als Kate Middleton bei einem offiziellen Termin einen weißen Teddybär geschenkt bekommt, soll sie folgenden Satz angefangen haben, "Thank you, I'll take that for my d--" ("Danke, ich nehme den für meine T—„), sich dann jedoch selbst unterbrochen haben. So berichtet das US-Magazine.

Als die beistehende Reporterin Sandra Cook jedoch noch einmal nachfragte, ob Kate „daughter“, also Tochter, sagen wollte, antwortete die Herzogin wohl etwas nervös: „Nein, wir wissen es noch nicht.“

Cook soll jedoch nicht nachgelassen haben: „Doch, doch, ich denke, sie wissen es.“ Worauf Kate nur gesagt haben soll: „Wir werden es euch nicht verraten.“

Sollten Prinz William und Kate ein kleines Mädchen bekommen, haben sie die Erlaubnis der Königin, der Kleinen den Titel Prinzessin zu geben. Es soll auch bereits einen Namen geben, wenn es ein Mädchen wird: Diana, nach der verstorbenen Mutter von William.


Teilen:
Geh auf die Seite von: