Von Steffen Trunk 0
Klamotten von Baby George

Kate Middleton: Günstige Baby-Kleidung für ihren Mini-Prinzen

Woher hat Herzogin Catherine die süßen Klamotten für Prinz George? Dieser Frage sind wir nachgegangen und haben Erstaunliches herausgefunden: Eine kleine britische Marke namens Amaia Kids spielt dabei eine nicht unwesentliche Rolle. Bodenständig und kostenbewusst beschreiben viele Briten die schöne Herzogin.

Die neusten Baby-Fotos von Prinz George (1) sind einfach total niedlich! In kurzer blauer Hose, den passenden Kniestrümpfen und einem Strick-Pullunder sitzt der kleine Mini-Royal auf den Stufen des Kensington Palasts. Zuckersüß!

Herzogin Catherine gilt als bodenständig und stilbewusst

Doch wo hat Kate Middleton (32) diese Baby-Kleidung gekauft? Gegenüber „Mail Online“ berichtet Amaia Pero: „Die Herzogin von Cambridge kommt unseren Shop mit Baby George regelmäßig besuchen. Wir sind sehr stolz und fühlen uns geehrt. Wir sind eine kleine Marke und sie könnte jedes Label wählen. Deshalb sind wir sehr dankbar, dass sie uns gewählt hat."

Outfit von Baby George kostet keine 100 Euro

Wer jetzt denkt, dass die Marken-Kleidung teuer war, der irrt. Der süße Zinnsoldaten-Pullunder kostete 35 Euro, das Höschen gab es für 45 Euro und die Kniestrümpfe für acht Euro. Doch inzwischen ist alles ausverkauft! Die schwangere Herzogin ist eben auch eine echte Trendsetterin und Vorreiterin was Mode angeht.

Von der Marke Amaia Kids wird man sicherlich noch einiges hören!

Noch mehr aktuelle Promi-News? Dann melde dich für den kostenlosen Promipool-Newsletter an.

Quiz icon
Frage 1 von 8

Prinz George Quiz Wie lautet Prinz Georges vollständiger Name?


Teilen:
Geh auf die Seite von: