Von Andrea Hornsteiner 0
Schlimmstes Geschenk

Kate Middleton: Finnland schenkt der Schwangeren Kondome

Herzogin Kate erwartet in Kürze ihr erstes Kind. Die ersten Baby-Geschenke treffen bereits auch fleißig ein. Doch Finnland machte der Schwangeren ein ganz besonderes Geschenk...

Kate Middleton

Kate Middleton

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Es ist bald so weit: Kate Middleton und Prinz William erwarten ihr erstes Kind. Und schon jetzt darf sich die Schwangere über Duzende Geschenke freuen. Doch ein Geschenk stach besonders hervor.

Willkommens-Paket mit Stilleinlagen und Kondome

Da dürfte das royale Paar aber überrascht gewesen sein. Denn das Willkommens-Paket von Finnland an das ungeborene Baby ist recht eigen. Neben klassischen Geschenken wie Babykleidung gab es für die werdenden Eltern da auch Stilleinlagen und Kondome. William und Kate haben sich angeblich ernsthaft darüber gefreut.

So verkündete die Sprecherin des Paares in London: "Wir sind entzückt über dieses sehr nette Geschenk der finnischen Regierung. Das ist sehr umsichtig."

Eine Sprecherin der finnischen Botschaft wiederum erklärte der Nachrichtenagentur AFP gegenüber, dass Kate und William genau dasselbe Baby-Paket bekommen hätten wie alle Schwangeren in Finnland. Dazu gehören eben auch Präservative. "Ich glaube, damit sollen die werdenden Mütter daran erinnert werden, dass sie nach der Entbindung wieder schwanger werden können", erklärte sie.

Finnland bietet dieses Neugeborenen-Paket bereits seit 75 Jahren an. Neben Strampler, einem Schneeanzug und Baby-Schühchen beinhaltet es auch Pflegeprodukte für das Neugeborene.


Teilen:
Geh auf die Seite von: