Von Jasmin Pospiech 1
Bei Sportpreisverleihung

Kate Middleton: Erster Auftritt seit Selbstmorddrama

Herzogin Kate ist ganz der Profi. Deshalb ließ sie sich bei einer Sportpreisverleihung ihren Kummer über das Selbstmorddrama und ihre angeschlagene Gesundheit anmerken. Stattdessen bezauberte sie alle mit ihrem Lächeln und ihrem Style.


Sie ist so tapfer!

Kate Middleton (30) hat es in letzter Zeit nicht leicht gehabt. Seit Wochen wird sie schon wegen extremer Morgenübelkeit in ihrer Schwangerschaft geplagt.

Dann hat sich auch noch letzte Woche Jacintha Saldanha (†46), die Krankenschwester, die einem Trickanruf auf den Leim gegangen ist und vertrauliche Informationen weitergeleitet hat, erhängt.

Es müssen traurige Tage gewesen sein, voll von Bestürzung und Fassungslosigkeit.

Doch die Herzogin ist ein Medien-Profi und sportbegeistert. Und so ließ sie es sich nicht nehmen bei der Sportpreisverleihung zur Feier der „BBC Sports Personality of the Year“ in London mit Fußballstar David Beckham (37) zwei Preise zu überreichen.

Dabei strahlte sie den ganzen Abend und sah in ihrer tannengrünen Alexander McQueen-Robe einfach nur göttlich aus! Ein kleines Bäuchlein war aber leider (noch) nicht zu sehen. Kein Wunder, schließlich ist die hübsche Brünette noch nicht einmal in der 12. Schwangerschaftswoche!

Ihr Auftritt dauerte nur 45 Minuten und so konnte die angeschlagene Herzogin gleich wieder in den Kensington Palast zurückkehren und sich weiter ausruhen.

Ihr Mann Prinz William (30) konnte auch an diesem Abend nicht dabei sein, da er in Wales Dienst als Rettungshubschrauberpilot schieben musste.


Teilen:
Geh auf die Seite von: