Von Sarah Zuther 0
Züchtiges Outfit

Kate Middleton: Erster Auftritt nach den mahnenden Worten der Queen

Nachdem die Queen über Kate Middletons kurze Röcke schimpfte, stellte sie ihr eine Stil-Beraterin zur Verfügung – mit Erfolg. Denn Herzogin Kate erschien bei ihrem ersten öffentlichen Auftritt in diesem Jahr mit einem bodenlangen Kleid. Dazu trug sie eine legendäre Halskette, die sie sich von der Queen borgte.

Kate Middleton in der National Portrait Gallery

Züchtig: Herzogin Kate kam in einer edlen schwarzen Robe

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Nachdem Kate Middleton (32) unabsichtlich "zu kurze" Röcke trug und damit zu viel Haut zeigte, stellte Königin Elisabeth II. (87) der angeheirateten Enkeltochter ihren eigenen Stil-Berater zur Verfügung.

Züchtiges Outfit

Nun erschien Herzogin Kate auf ihrem ersten öffentlichem Event dieses Jahres ziemlich züchtig. Mit einem bodenlangen, blauen Satinkleid und dezentem Ausschnitt sowie einer auffälligen Halskette zeigte sie sich auf einer Londoner Gala.

Hochzeitsgeschenk der Queen

Die Diamentenkette lieh sich Kate von der Queen aus. Diese wiederum erhielt das Schmuckstück 1947 von Osman Ali Khan, dem letzten regierenden Nizam des indischen Fürstenstaats Hyderabad, als Hochzeitsgeschenk.

Er war der reichste Mann der Welt

Er galt damals als reichster, jedoch auch als geizigster Mann der Welt. Dem "Mirror" zufolge soll Khan mit seinen 86 Geliebten etwa hundert illegitime Kinder gezeugt haben. Im Alter von 80 Jahren starb der Fürst 1967. Nun trug Kate die legendäre Kette des damaligen reichsten Mannes der Welt. Prinz William (31) war bei dem Event übrigens nicht anwesend.

Du möchtest mehr News über Herzogin Kate erhalten? Dann melde dich zum Newsletter an und du bekommst ein kleines Geschenk dazu!


Teilen:
Geh auf die Seite von: