Von Jasmin Pospiech 1
Bei genauem Hinsehen

Kate Middleton entzückt mit Mini-Babybäuchlein

Herzogin Kate ist angeblich bereits in der 12. Schwangerschaftswoche. Dennoch konnte man lange Zeit ein Babybäuchlein nur erahnen, denn sie versteckte es gut. Doch jetzt machte sie eine unüberlegte Bewegung...


Kate Middleton (31) hat ein anstrengendes, aber auch wunderbares Jahr vor sich.

Endlich ist sie schwanger und kann sich auf baldigen Nachwuchs freuen.

Im Sommer 2013 soll es bereits soweit sein.

Seit der öffentlichen Bekanntgabe ihrer Schwangerschaft im vergangenen Dezember achtet die Klatschpresse ganz besonders auf den Bauch der sonst so schlanken Herzogin.

Doch bis jetzt war noch nichts zu sehen.

Gekonnt kaschierte sie ihre Mitte unter weiten Kleidern oder Pullis. Der Winter spielt ihr da natürlich ganz besonders gut in die Karten.

Bis jetzt.

Denn bei der offiziellen Veröffentlichung ihres ersten eigenen Porträts, das für viel Spott und Hohn bei den anwesenden Journalisten sorgte, zeichnete sich leicht ein kleines Babybäuchlein ab, wenn man ganz genau hinsah.

Denn die schöne Brünette strich sich beim Betrachten des Bildes unbewusst das Kleid vorne glatt und so konnte man eine klitzekleine Wölbung erkennen.

Damit wird Kate wohl in nächster Zukunft leben müssen, dass ihr alle Welt beim Wachsen des Bauches zusieht und es kommentiert!


Teilen:
Geh auf die Seite von: