Von Lena Gulder 1
Geplanter Nachwuchs

Kate Middleton: Die Familienvergrößerung unterliegt einem Zeitplan

Die Geburt von Prinz George liegt gerade einmal einen Monat zurück. Und schon planen Kate Middleton und Prinz William weiteren Nachwuchs. Dabei soll nichts dem Zufall überlassen werden. Ein straffer Zeitplan regelt die nächsten Jahre. Ist das nicht ein wenig übertrieben?

Kate Middleton

Wunderschönes Ensemble von Jenny Packham

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Der kleine Prinz George ist seit gut einem Monat auf der Welt. Schon bereitet er seinen Eltern so viel Glück, dass Kate Middleton (31) und Prinz William (31) über weiteren Nachwuchs nachdenken. Doch wird dabei nichts dem Zufall überlassen. Angeblich regelt ein straffer Zeitplan die nächsten fünf Jahre.

Kate & William wünschen sich eine Tochter

Wie Insider gegenüber dem "Star Magazine" ausplauderten, wünschen sich die frisch gebackenen Eltern noch zwei weitere Geschwister für ihren Sohn. Vor allem die Geburt einer Tochter würde ihr Familienglück vervollkommnen. So soll sich vor allem Prinz William einen weiblichen Nachwuchs wünschen.

Ein straffer Zeitplan soll Herzogin Catherine zur dreifachen Mutter machen

Und dieser Plan ist nicht in allzu weiter Ferne. Es soll bereits einen Fünf-Jahres-Plan geben, nach dem Herzogin Kate bis zu ihrem 36. Lebensjahr Mutter von drei Kindern sein soll.

Vielleicht ein etwas zu straffer Zeitplan, schließlich muss sich die 31-Jährige zunächst einmal an das Dasein als Mutter gewöhnen. Und dabei stößt auch ein Royal manchmal an seine Grenzen. Wie wir hier kürzlich berichteten, soll Herzogin Kate die Hilfe einer Hebamme in Anspruch nehmen. So ein kleines Baby benötigt eben viel Aufmerksamkeit.

Wir sind gespannt, ob der Fünf-Jahres-Plan in die Tat umgesetzt wird!


Teilen:
Geh auf die Seite von: