Von Sabine Podeszwa 1
Kate Middleton verbringt Zeit mit ihrem Dad

Kate Middleton: Der Vatertag gehörte ganz ihrem Dad

Kate Middlton bleibt ihrer Familie sehr verbunden, auch wenn sie jetzt voll und ganz im britischen Königshaus integriert ist. Den Vatertag verbrachte sie deshalb mit ihrem Dad.

Kate Middleton und Michael Middleton

Kate Middleton und Michael Middleton

(© Getty Images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Kate Middleton (31) stehen spannende Zeiten bevor. Am 11. Juli soll sie ihr erstes Kind zur Welt bringen und dementsprechend steigt natürlich die Anspannung. Ihren letzten öffentlichen Auftritt hat die Herzogin von Cambridge bereits hinter sich gebracht. Ab sofort wird sie sich vorerst nur noch ihrem Privatleben widmen. Dazu gehört natürlich auch, dass sie sich am Vatertag Zeit für ihren Dad Michael Middleton nahm.

Kate besuchte ihren Vater in ihrer Heimatstadt Bucklebury in Berkshire. US-Weekly berichtet, dass die beiden ein lokales Restaurant besuchten und einen entspannten Tag miteinander verbrachten. Ob Kates Geschwister Pippa (29) oder James (26) dabei waren und ob Mutter Carole auch anwesend war, bleibt jedoch ein Geheimnis.

Während Kate ihrer Familie einen Besuch abstattete, verbrachte Prinz William den Vatertag mit seinem Bruder Prinz Harry. Gemeinsam nahmen sie am Tianjin Goldin Metropolitan Polo Club Charity Cup in Tetbury teil und gaben dort ihre Polokünste zum Besten. Auch bei Prinz William macht sich die Aufregung langsam bemerkbar, schließlich ist es für das Paar das erste Kind. Man weiß einfach noch nicht, was auf einen zukommt, vor allem wenn man dermaßen im Rampenlicht steht wie Prinz William und Kate Middleton. Doch die beiden werden diese neue Phase in ihrem Leben sicherlich mit Bravour meistern.


Teilen:
Geh auf die Seite von: