Von Jasmin Freiberg 0
Kate Bosworth und Michael Polish haben geheiratet

Kate Bosworth hat "Ja" gesagt

Am Samstag haben sich die Schauspielerin und der 12 Jahre ältere Regisseur in Philipsburg, Montana getraut. Die Hochzeit fand romantisch unter freiem Himmel und zwischen Bergen und Blumen statt.

Kate Bosworth Hochzeit im kleinen Kreis

Kate Bosworth hat einen ganz besonderen Look

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Was für eine Traumhochzeit! Die Schauspielerin Kate Bosworth (30) nahm ihren Michael Polish (42) während einer Outdoor-Zeremonie zum Mann. Laut dem amerikanischen Magazin "US Weekly" wurde die Feier im Luxus-Ressort "The Ranch" mit nur 50-75 Gästen sehr intim abgehalten.

Statt auf Glamour zu setzen, heiratete man im Country-Stil. Die Braut fuhr in einer Postkutsche vor, trug eine Hochsteckfrisur und laut dem Magazin "Martha Stewart Weddings" ein Oscar-de-la-Renta-Brautkleid mit langer Schleppe. Das Kleid wurde zur späteren Feier gegen ein weiteres Kleid vom Designer ausgetauscht. Den gesamten Entstehungsprozess der Kleider hat die "Vogue" gefilmt und veröffentlicht diesen demnächst.

Eine Feier mit wenig Hollywood-Gästen

Die Hochzeit soll sich über 4 Tage erstreckt haben. Die Gäste, von denen nur wenige prominent waren, bekamen Polaroid-Kameras und verewigten sich mit "Liebe ist ..."-Fotos auf einer Pinnwand. Das Traumpaar soll ihre Gelübde außerdem selbst verfasst haben.

Es war Liebe auf dem ersten Blick

Kennengelernt haben sich die beiden 2011 bei den Dreharbeiten zu "Big Sur". Noch bevor sie überhaupt zusammen waren, prophezeite Polish der Blondine die Hochzeit. "Er wusste es einfach", so Bosworth. Verlobt hatte sich das Paar September 2012.

Die Hochzeitsfotos sind übrigens im "Martha Stewart Weddings"-Magazin zu bewundern.


Teilen:
Geh auf die Seite von: