Von Nils Reschke 0
Karl kreiert für Kate

Karl Lagerfeld: Kate Middleton soll Dekolleté zeigen

Die Stardesigner der bekanntesten Modehäuser wie Chloé, Nina Ricci oder Donna Karan buhlen um die hübsche Herzogin Kate als Vorzeige-Schwangere. Auch Karl Lagerfeld präsentiert einen Vorschlag.


Ein ganzes Königreich fiebert der Geburt eines kleinen Babys entgegen. Im Sommer hat die schwangere Kate Middleton ihren Termin. Dann werden sie und Papa Prinz William stolze Eltern sein. Ein ganzes Königreich? Weit gefehlt. Denn weltweit buhlen die Top-Designer darum, dass sie für die hübsche Kate das passende Schwangerschafts-Outfit entwerfen dürfen. Um die passende Umstandsmode muss sich die 31-Jährige also nun wahrlich keine Sorgen machen.

Dass Herzogin Kate die Aufmerksamkeit der Modeschöpfer genießt, verwundert kaum. Schon ohne Babybauch trat sie stets top gestylt in Erscheinung. Und seitdem klar ist, dass die 31-Jährige Mama wird, hat sich daran auch nichts geändert. Das geht sogar so weit, dass sich jetzt sogar Chanel-Chefdesigner Karl Lagerfeld zu Wort meldete. „Ich denke, dieses Kleid entspricht genau ihrem Geschmack“, präsentierte die Ikone ein wunderschönes blaues Abendkleid für Kate.

Kates Kleid zeigt viel Dekolleté

Die Taille ist hoch geschnitten, wodurch Kates Babybauch ein wenig kaschiert werden soll. Das Kleid in Navy-Blau geizt aber auch nicht mit den weiblichen Reizen: Der Ausschnitt gewährt viel Blick auf Kates Dekolleté. „Stolz darauf, schwanger zu sein“ hat Karl Lagerfeld als Motto auf die Skizze für Kates Kleid geschrieben. Und gibt es einen Satz, der diesen wunderschönen Umstand besser beschreiben könnte?


Teilen:
Geh auf die Seite von: