Von Vanessa Rusert 0
TBBT-Star muss jetzt stark sein

Kaley Cuoco trauert um ihren Hund

Kaley Cuoco in seltsamen Outfit auf rotem Teppich

Kaley Cuoco

(© Getty Images)

Kaley Cuoco trauert um einen ihrer Hunde: Ihr grauer Pitbull Angel ist an Krebs gestorben.

Große Trauer im Hause Cuoco: Kaley Cuocos (30) Hund Angel ist gestorben. Den grauen Pitbull hatte die „Big Bang Theory“-Darstellerin vor einiger Zeit aus einer Hunderettungsstation geholt und ihm ein neues Zuhause bei sich gegeben. Jetzt hat das Tier den Kampf gegen den Krebs verloren. Für Tierfreundin Kaley ist das ein schwerer Schlag – Ihre Trauer über den Verlust bringt die 30-Jährige mit einigen Bildern auf Instagram zum Ausdruck. Wie gut, dass erst kürzlich bekannt wurde, dass Kaley sehr wahrscheinlich einen neuen Freund hat – Bei Karl Cook (25) findet die Hollywood-Schönheit sicher eine starke Schulter zum Anlehnen.