Von Anita Lienerth 0
„The Big Bang Theory“-Star hat nachgeholfen

Kaley Cuoco spricht offen über ihre Beauty-OPs

Kaley Cuoco super sexy für den guten Zweck

Kaley Cuoco super sexy für den guten Zweck

(© Getty Images)

Kaley Cuoco verkörpert bei „The Big Bang Theory“ die hübsche Nachbarin „Penny“, die nicht nur „Leonard“ den Kopf verdreht. Dass die Schauspielerin bei ihrem Aussehen jedoch ordentlich nachgeholfen hat, gibt sie nun offen zu.

Kaley Cuoco (30) macht kein Geheimnis aus ihren Beauty-OPs! Die hübsche „The Big Bang Theory“-Darstellerin gab in einem Interview mit der „Women’s Health“ offen zu, dass sie mehrfach hat nachhelfen lassen. „Vor einigen Jahren habe ich mir die Nase machen lassen. Und meine Brüste – Das war das Beste, was ich je getan hab“, so Kaley. Über Schönheitsoperationen findet sie offene Worte: „So viel man auch sein inneres Ich lieben will… Es tut mir leid, man will trotzdem auch gut aussehen. Ich glaube nicht, dass man das für einen Mann oder irgendjemand anderen machen sollte, aber es macht dich selbstbewusster, das ist unglaublich!“

Kaley Cuoco hat sich nicht nur die Nase und die Brüste operieren lassen, sondern auch einen recht ungewöhnlichen Eingriff vornehmen lassen. So gibt die „Penny“-Darstellerin an, sich eine Falte in ihrem Nacken auffüllen haben zu lassen. Dennoch ist sich Kaley sicher, dass ein Körper nicht ausschließlich durch OPs perfekt werden kann. Kaleys Erfolgsrezept für einen tollen Körper: „Training ist Teil meines Tages, gesundes Essen ist Teil meines Tages!“

Quiz icon
Frage 1 von 15

"The Big Bang Theory" Quiz Im wahren Leben hat nur einer der Darsteller einen Doktortitel. Wer?