Von Vanessa Rusert 0
Ehe-Aus nach nur 21 Monaten

Kaley Cuoco legt Ryan Sweetings Nachnamen ab

TBBT-Star Kaley Cuoco zeigt sich mit starken Sonnenbrand

TBBT-Star Kaley Cuoco

(© Getty Images)

Für Kaley Cuoco kann es allem Anschein nach gar nicht schnell genug mit der Scheidung gehen. Nachdem sich die „Big Bang Theory“-Darstellerin nach nur 21 Monaten Ehe von Ryan Sweeting trennte, hat die schöne Blondine nun auch schon seinen Nachnamen wieder abgelegt. Statt „Cuoco-Sweeting" ziert Kaleys Namensschild auf einem Event in Los Angeles am gestrigen Freitag nur noch ihr eigener Nachname.

Für Kaley Cuoco (29) und Tennisprofi Ryan Sweeting (28) war es Liebe auf den ersten Blick. Denn schon nach drei Monaten Beziehung folgte die Verlobung des Paares, am Silvesterabend im Jahr 2013 gaben sich die Stars schließlich das Jawort. Jetzt, nach nur 21 gemeinsamen Ehemonaten, lassen sich der Sportler und die „Big Bang Theory“-Darstellerin scheiden. Laut dem Scheidungsdokument ist das Datum der Scheidung der 3. September. Grund für das Liebes-Aus sollen unüberbrückbare Differenzen sein.

Kaley zieht Schlussstrich

So kurz nach der Trennung macht die hübsche Blondine nun jedoch sogleich Nägel mit Köpfen! Das beweist auch ihr neuster Instagram-Schnappschuss. Auf dem Longines Masters Event in Los Angeles am gestrigen Freitag fotografiert Kaley ihr Namensschild an ihrem Platz: „Kaley Cuoco" heißt es darauf. Wie die „Us Weekly“ berichtet, soll die 29-Jährige in den Scheidungspapieren um die Wiederannahme ihres alten Names gebeten haben. Ryans Nachnamen - Sweeting - hat die Schauspielerin somit also bereits abgelegt. Und auch für Ablenkung so kurz nach der Trennung hat der TBBT-Star bereits gesorgt: Pferd Zaza, das neueste Familienmitglied, bringt Kaley wieder zum Lachen.

And my weekend starts right now @mastersgrandslam

Ein von @normancook gepostetes Foto am

Quiz icon
Frage 1 von 15

"The Big Bang Theory" Quiz Im wahren Leben hat nur einer der Darsteller einen Doktortitel. Wer?