Von Sophia Beiter 0
„Big Bang Theory“-Star und ihr Vater Gary Cuoco

Kaley Cuoco besuchte mit ihrem Papa ein Basketballspiel

Kaley Cuoco und ihr Papa Gary Cuoco

Kaley Cuoco und ihr Papa Gary Cuoco

(© Kaley Cuoco / Instagram)

Schauspielerin Kaley Cuoco besuchte am 17. Januar gemeinsam mit ihrem Papa Gary ein Basketballspiel im Staples Center in Los Angeles. Die tollen Momente, die die hübsche Blondine dort mit ihrem Papa erlebte, hielt sie mit ihrem Smartphone fest und stellte eines der Fotos sogar auf ihren Instagram-Account.

Kaley Cuoco (30) ist nicht so wie andere Hollywood-Stars. Statt sich von einer Shopping-Tour in die nächste zu stürzen und von einer exklusiven Party zur nächsten zu hetzen, verbringt sie ihren freien Sonntag lieber mit ihrem Papa Gary Carmine Cuoco. Gemeinsam mit ihm besuchte Kaley, die die Serie „Big Bang Theory“ zu einer der begehrtesten und bestverdienenden Schauspielerinnen machte, das Basketballspiel der L.A. Lakers. Dabei entstand dieses entzückende Bild, das Vater und Tochter sehr vertraut und glücklich nebeneinander zeigt.

Kaley hat italienische Wurzeln

Papa Gary Cuoco arbeitete hauptberuflich als Makler und kommt ursprünglich aus Italien! Das erklärt nicht nur Kaleys melodischen Nachnamen, sondern auch ihr dezent südländisches Aussehen.

Der sympathische Gary muss wahnsinnig stolz auf seine Tochter sein, deren Karriere momentan nicht besser laufen könnte. Kaley war von schon seit ihrer Kindheit schauspielerisch begabt – schon mit sechs Jahren trat sie in Werbespots auf und 1992 folgte ihre erste größere Fernsehrolle. Mittlerweile verzaubert sie als „Penny“ nicht nur die Nerds von TBBT, sondern neben Papa Gary auch die ganze Welt.

Wie süß! So sahen Kaley Cuoco & Co. als Kinder aus

 
Quiz icon
Frage 1 von 15

"The Big Bang Theory" Quiz Im wahren Leben hat nur einer der Darsteller einen Doktortitel. Wer?