Von Elisabeth Scheuchenpflug 0
Wiedersehen von „Bridget" und „Kerry Hennessy“

Kaley Couco und Amy Davidson: „Meine wilden Töchter“-Reunion auf Instagram

Beim Betrachten dieses Fotos kann man schnell nostalgisch werden! Die beiden ehemaligen „Meine wilden Töchter“-Darstellerinnen Kaley Cuoco und Amy Davidson posteten auf Instagram ein gemeinsames Foto von sich, auf dem ihnen die Freude über das Wiedersehen ins Gesicht geschrieben steht - und auch Fans der Kultserie freuen sich über die kleine Reunion der „wilden Töchter“!


Klick dich hier in die Bildergalerie >

Sie verstehen sich ganz offensichtlich immer noch blendend! Kaley Cuoco (29) und Amy Davidson (35), die beide in der US-amerikanischen Sitcom „Meine wilden Töchter“ die Zuschauer zum Lachen brachten, posierten spaßeshalber zusammen für ein Instagram-Foto.

„Wilde Töchter“

Amy und Kaley verkörperten in der Sitcom die beiden Schwestern „Bridget" und „Kerry Hennessy“, welche ihren Serienvater „Paul Hennessy“ regelmäßig zur Verzweiflung brachten. Die Sitcom wurde von 2002 bis 2005 produziert, anschließend konnte Kaley mit ihrer Rolle der „Penny“ in „The Big Bang Theory“ einen neuen Fulltime-Job ergattern.

Amy schauspielert weiterhin

Auch Amy Davidson setzte ihre Schauspielkarriere fort. Die hübsche Rothaarige hatte zahlreiche Gastauftritte in Serien wie „Criminal Minds“ oder „Ghost Whisperer“. Im Jahr 2012 spielte sie außerdem in der RTL-Serie „Dr. House“ eine kurze Nebenrolle.

Mehr zu „Penny“ aus TBBT? Süßes Instagram-Bild mit Co-Star Kunal Nayyar!


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 15

"The Big Bang Theory" Quiz Im wahren Leben hat nur einer der Darsteller einen Doktortitel. Wer?