Von Victoria Heider 0
'N Sync-Schnuckel

Justin-Timberlake: So sah der "Bad Teacher"-Darsteller früher aus

Er gehört eindeutig zu den besten und vor allem attraktivsten Sängern dieser Welt! Justin Timberlake begeisterte schon in den Neunzigern mit seiner Band 'N Sync die Mädls restlos. Während seine Stimme aber immer toll war, hat er sich in puncto Styling sehr verbessert.

Justin Timberlake war ein Mädchenschwarm

Justin Timberlake 1999

(© UPI Photo / imago)
Justin Timberlake sieht immer gut aus

Justin Timberlake sieht immer gut aus

(© Getty Images)

Jessica Biel (32) kann sich wirklich glücklich schätzen: Immerhin konnte sie sich Frauenschwarm Justin Timberlake (33) angeln. Der Sänger ist aber auch wirklich heiß und ist mit den Jahren sogar noch attraktiver geworden.

Schräge Klamotten

Denn zu seinen Boyband-Zeiten mit 'N Sync, war Justin nicht nur noch ziemlich bubihaft, sondern hatte auch ein äußert merkwürdiges Styling. Aber nicht nur die silbernen Jacken, die er und seine Sangeskollegen trugen waren ein Albtraum, auch seine Haare waren ein Fiasko.

Ein Haar-Desaster

Heute hat Justin seine Lockenpracht durch einen nur wenige Millimeter langen Haarschnitt gebändigt. Doch früher hat er seine Mähne wachsen lassen und ließ sich sogar ein paar blonde Strähnchen verpassen. Haarsträhnchen mochte in den Neunzigern übrigens auch Lucas Cordalis (42), der Sohn von Schlagersänger Costa Cordalis.

Obwohl unsere Herzen Justin auch damals schon zuflogen, finden wir seinen heutigen Look viel besser!

Heute Abend könnt ihr Justin an der Seite der schönen Cameron Diaz (42) sehen. Um 20.15 Uhr strahlt ProSieben die Komödie "Bad Teacher" aus.

Video: Könnt ihr euch noch an den 'N Sync Hit "Tearin' up My Heart" erinnern?

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: