Von Mark Read 0

Justin Timberlake: Jessica Biel ist etwas Besonderes


Justin Timberlake spricht nicht sehr viel über sein Privatleben. Auch zur Trennung von Schauspielerin Jessica Biel gab es nicht viele Worte und kein Kommentar vom Sänger selbst. Vier Jahre waren Jessica und Justin ein Paar, doch vor wenigen Wochen war alles aus und vorbei.

Überraschend offen sprach Timberlake jetzt in einem Interview mit der amerikanischen Ausgabe der Vanity Fair über seine Exfreundin. Für Jessica Biel hat der Sänger nur nette Worte übrig.

"Sie ist der wohl wichtigste Mensch in meinem Leben. In meinen 30 Jahren habe ich noch nie so einen besonderen Menschen kennengelernt. Ich will dazu nicht viel mehr sagen, weil ich die Sachen, die mir lieb sind, schützen muss. Sie zum Beispiel." Klingt, als hätte der 30-jährige die Trennung von seiner Ex-Freundin noch nicht ganz überwunden. In letzter Zeit wurden Justin immer wieder Liebschaften mit zum Beispiel Olivia Wilde, Mila Kunis oder Ashley Olsen unterstellt. Über eine neue Liebe sprach der Hollywood Star nicht, dafür aber über eine weitere Ex-Freundin. In seiner Jugend war Justin Timberlake eine ganze Zeit lang mit Pop-Star Britney Spears liiert.

"Wir waren zwei Vögel mit den gleichen Federn. Kinder aus einer Kleinstadt, die das Gleiche erlebten. Aber dann wird man erwachsen und es hat irgendwie keinen Sinn mehr." Im Interview wünschte er seiner Ex nur das Beste und erklärte, dass er seit 9 oder 10 Jahre nicht mehr mit Britney gesprochen habe. Nun als Erwachsener kann sich Timberlake sogar vorstellen, eine Familie zu gründen. Nur die richtige Frau an seiner Seite fehlt noch.

"Vor nicht mal sechs Monaten hätte ich da nicht einmal drüber nachgedacht, aber jetzt fühlt es sich so an, als sei es ein näherer Planet, der umherschwirrt." Das Geheimnis einer langen Beziehung ist laut Justin, dass man sich gemeinsam weiterentwickeln muss.


Teilen:
Geh auf die Seite von: