Von Sabine Podeszwa 0
Privatsphäre ade!

Justin Theroux: Ein Mann mit Vergangenheit

Justin Theroux ist der neue Mann an Jennifer Anistons Seite. Leider bedeutet das für ihn, dass die Fehler seiner Vergangenheit nun aufgerollt und öffentlich breitgetreten werden. Angeblich hatte er früher ein Drogen- und Alkoholproblem!


Justin Theroux ist, seitdem seine Beziehung zu Jennifer Aniston publik geworden ist, jedem ein Begriff. Auch vorher spielte er schon in dem einen oder anderen Film mit, jedoch hielt seine Bekanntheit sich eher in Grenzen. Nun sieht man ihn ständig an Jennifer Anistons Seite und die beiden scheinen auch wirklich glücklich miteinander zu sein. Leider bringt es das Leben im Rampenlicht jedoch mit sich, dass jedes noch so winzige oder hässliche Detail des eigenen Lebens an die Öffentlichkeit gezerrt wird. Dies ist gerade Justin Theroux passiert, denn vermeintliche "Freunde" des Schauspielers plauderten aus dem Nähkästchen und erzählten der Presse von Justins Drogenvergangenheit.

Der Schauspieler Keith Middlebrook erzählte einem amerikanischen Magazin: "Justin erzählte mir von Schmerzmitteln wie Dilaudid sowie Pilze, Ecstasy, Kokain, Heroin, LSD und Crack!" Und von anderer Seite hörte man: "Er war definitiv ein großer Trinker. Dann hörte man ein Jahr lang nichts mehr von ihm - als ich ihn dann wieder sah, sagte er mir, er würde zu den Anonymen Alkoholikern gehen, um trocken zu werden."

Jennifers neuer Lover hat also eine ausgiebige Drogen- und Alkoholvergangenheit. Diese Neuigkeiten sind für die Presse natürlich ein gefundenes Fressen und prompt wird von allen Seiten angezweifelt, dass Justin der richtige Mann für Jennifer Aniston ist. Wir sagen: Toll, dass er wieder clean ist und wünschen den beiden weiterhin eine glückliche Beziehung!


Teilen:
Geh auf die Seite von: