Von Mark Read 0

Justin Bieber und Selena Gomez flirten bei Preisverleihung


Am Wochenende wurden in Toronto die "MuchMusic Video Awards" vergeben, eine traditionsreiche kanadische Musiktrophäe. Niemand geringeres als Selena Gomez, die Freundin von Teeniestar Justin Bieber, moderierte die Veranstaltung. Da sie ihrem Darling auch einen Preis überreichen durfte, nutzten die beiden Verliebten die Gelegenheit, um ein wenig zu flirten.

Justin Biebers Auftritt bei den MMVAs in Toronto kam überraschend und war unangekündigt. Der 17-jährige Megastar fuhr in einem eher unauffälligen Jeep vor und sorgte für mächtige Kreischorgien unter seinen Fans. Wenig später stand er schon auf der Bühne und durfte einen Preis für das beste internationale Video eines Kanadiers in Empfang nehmen.

Wie praktisch, dass seine Freundin Selena Gomez durch den Abend führte. "Selena? Schön, dich kennenzulernen. Ich bin Justin", grinste der smarte Sänger seine Herzensdame an. "Du bist wunderschön. Wollen wir nicht mal zusammen ausgehen?" Da wurde aus dem Publikum natürlich noch einmal gekreischt, was das Zeug hielt.

Das Geflirte der beiden Teenie-Stars stellte fast den Rest der Veranstaltung in den Schatten. Dabei trat immerhin noch Lady Gaga auf und präsentierte ihren neuesten Hit "The Edge of Glory". Die schrille Amerikanerin durfte auch zwei Awards mit nach Hause nehmen. Aber der Abend gehörte dennoch klar einem minderjährigen Kanadier und seiner süßen Freundin. Was für ein Pärchen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: