Von Mark Read 0

Justin Bieber steht auf ältere Frauen


Gerade mal 16 Jahre jung ist der kanadische Teenie-Star Justin Bieber und scheint es schon faustdick hinter den Ohren zu haben. Denn wie er jetzt in einem Interview verriet, sei selbst ein großer Altersunterschied für den Mädchenscharm in einer Beziehung alles andere als ein Hindernis. Schließlich haben die Frauen jeder Altersklasse zumindest bis zu ihrem vierzigsten Lebensjahr ihre ganz besonderen Reize, meint der Jungstar.

„Alles über 40 ist ein bisschen zu alt für mich. Ich halte Ausschau nach einer Frau, die witzig ist, schöne Augen und ein nettes Lächeln hat.“ Der junge Justin Bieber ist also schon ganz der große Gentleman. Aber das muss er auch sein, wenn er bei dem Kaliber einer Kim Kardashian landen möchte. Die vermag es nämlich, das Herz des milchbubigen Popstars höher schlagen zu lassen und ist damit ein relativ junger Hüpfer im Beuteschema des jungen Schönlings.

„Ich denke, sie ist süß. Und nein, sie ist nicht zu alt für mich.“, sagte Bieber selbstbewusst. Was ihm allerdings gar nicht gefällt ist, dass Kim Kardashian vielmehr damit beschäftigt ist, ihn mit ihrer 14-jährigen Schwester zu verkuppeln anstelle die Signale seiner Zuneigung zu empfangen. Seine Angebete gibt zu: „Ich habe tatsächlich auf meiner Webseite geschrieben, dass ich denke, er soll meine Schwester Kendall daten. Ich denke, Justin ist anbetungswürdig. Er ist auf alle Fälle viel zu jung für mich, aber ich würde ihn immer noch gerne mit meiner Schwester verkuppeln.“

Justin Bieber wird wohl Herzchen in den Augen gehabt haben als er wieder einmal sehnsüchtig Kim Kardashians Facebook-Profil anschmachtete und spätestens nach dem Wort „anbetungswürdig“ aufgehört haben wird, weiter zu lesen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: