Von Milena Schäpers 0
Endlich 18!

Justin Bieber - So war sein Geburtstag

Wie feiert man wohl seinen 18. Geburtstag, wenn man steinreich, berühmt und erfolgreich ist und es nichts gibt, was man schon nicht hat? Man ist selbstlos und beschenkt andere, so wie Justin Bieber.


Unser Geburtstagskind des Tages war verdientermaßen Justin Bieber. Endlich ist er 18. Das bedeutet in Europa Volljährigkeit und den Start ins Erwachsenenleben.

Auch seine Freunde, Fans und Verwandten schätzen das sehr und auf Justins Twitter-Account zeigten viele ihre Zuneigung. Der Vater des Jungen zwitschterte: „@justinbieber, danke, dass du mich zu einer besseren Person und besseren Vater machst. Du bist mein Held!“

Auch die Liebste, Sängerin Selena Gomez (19) ließ es sich nicht nehmen, ein paar Worte zu hinterlassen: „Herzlichen Glückwunsch, mein bester Freund in der Welt!!! Hab einen schönen Geburtstag, Baby!“ Bedeutet das etwa, die beiden hatten keine gemeinsame Zeit an seinem Geburtstag?

Wohl eher nicht, denn statt seinen Geburtstag im engen Kreis zu feiern, beschenkte der Sänger umgekehrt seine Fans. Er trat in der "Ellen DeGeneres Show“ auf, wo er zu seiner Überraschung von seinem Manager reich beschenkt wurde. Scooter Braun (30) schenkte seinem erfolgreichen Schützling live, während der Show, ein luxuriöses Elektroauto.

Und damit nicht genug, Justin Bieber will seiner Mutter ein großzügiges Geschenk machen. Im Moment soll der junge Mann zwei kostspielige Immobilien erwerben wollen. Eine Villa für sich, eine für seine Mutter. Für die Objekte soll der Kanadier angeblich 14 Millionen Euro bezahlen, so tmz.com.

Ein Auftritt für seine Fans, eine Villa für seine Mutter. Da hat sich Justin Bieber eine Villa für sich und für schöne Stunden mit seiner Liebsten verdient, um die große Geburtstagsaufregung schön ausklingen zu lassen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: