Von Kathy Yaruchyk 0
"Ich fühle mich allein"

Justin Bieber schüttet bei Oprah Winfrey sein Herz aus

Vor einigen Tagen gab Justin im Interview mit der Talk-Legende Oprah Winfrey zu, sich oftmals allein und einsam zu fühlen, außerdem gestand Justin, kaum wahre Freunde zu haben. Oje, und das genau zu der Zeit, wo es auch noch in der Beziehung kriselt.


Justin Bieber (18) hat in seinen jungen Jahren schon einiges erreicht: Er ist efolgreich, hat Millionen von Fans überall auf der Welt und ist mega reich. Doch dennoch scheint der Sänger in seinem Leben nicht vollkommen glücklich. In einem Interview mit der Talkmasterin Oprah Winfrey (59), welches vor einigen Tagen in einem Restaurant in Chicago aufgezeichnet wurde, schüttet der junge Sänger sein Herz aus.

"Es gibt Tage, an denen ich mich einfach nur fertig und niedergeschlagen fühle, ich habe nur drei mir nahe Freunde", so Justin.

Später fragt ihn Oprah, ob er es sich vorstellen könnte vor dem 25. Lebensjahr zu heiraten und Justin antwortet überraschenderweise sofort mit "Ja". Doch die Talkmasterin tadelt den Sänger sofort und sagt, er sollte das doch noch einmal überdenken. Justin antwortet daraufhin: "Yeah, ich meine, du bist Oprah, du sagst mir, ich sollte nicht mit 25 heiraten, also sollte ich vermutlich auf dich hören."

Ob seine traurige Stimmung mit dem Liebes-Wirrwarr zwischen ihm und seiner großen Liebe Selena Gomez (20) zu tun hat?


Teilen:
Geh auf die Seite von: