Von Anita Lienerth 0
Auf „Forbes“-Liste ganz oben

Justin Bieber ist der reichste Popstar unter 30

Justin Bieber ist der reichste Jungverdiener der Welt. Jedes Jahr stellt das „Forbes Magazine“ eine neue Liste zusammen, welche die Topverdiender der Sänger unter 30 aufzählt. Dieses Jahr hat es Justin Bieber endlich geschafft, sich Platz eins zu sichern. Letztes Jahr war er noch auf dem zweiten Platz hinter Lady Gaga.

Justin Bieber

Justin Bieber

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

In den letzten Wochen machte Justin Bieber (20) wohl eher mit Negativschlagzeilen als mit seiner Musik von sich reden. So wurde er stark dafür kritisiert, dass er in der Vergangenheit rassistische Witze gemacht hat und auch eine Rangelei zwischen ihm und Orlando Bloom (37) wurde in der Presse breitgetreten. Dennoch stehen seine Fans hinter ihm und haben ihm dadurch den ersten Platz auf der „Forbes“-Liste ermöglicht.

Spitzenverdiener mit 20

Justin Bieber hat zwischen Juni 2013 und Juni 2014 am meisten verdient. Sage und schreibe 80 Millionen US-Dollar hat Justin im vergangenen Jahr eingenommen. Kein anderer Star unter 30 Jahren konnte ihm dabei das Wasser reichen.

Platz zwei teilen sich fünf

Auf Platz zwei der „Forbes“-Liste landete die Band One Direction. Allerdings haben hier fünf Jungs gemeinsam 75 Millionen US-Dollar verdient. Platz drei konnte sich Country-Sängerin Taylor Swift (24) sichern, die im letzten Jahr 64 Millionen US-Dollar eingenommen hat. Lady Gaga (28) hat es dieses Jahr übrigens „nur“ noch auf 33 Millionen US-Dollar geschafft. Letztes Jahr hatte diese mit 80 Millionen das Ranking angeführt.

Justin Bieber ist übrigens nicht nur der Star mit dem meisten Einkommen auf der Liste, sondern auch der jüngste der Stars unter den ersten zehn Plätzen. Miley Cyrus (22), die zweitjüngste auf der Liste, sicherte sich Platz 6 mit 29 Millionen US-Dollar.

Quiz icon
Frage 1 von 10

Musik Quiz Durch welchen Song wurde Meghan Trainor berühmt?


Teilen:
Geh auf die Seite von: