Von Katharina Sammer 0
Witze über Schwarze

Justin Bieber entschuldigt sich für rassistische Witze

Nachdem Justin Bieber erst vor Kurzem mit Drogengerüchten und illegalen Autorennen Schlagzeilen machte, sorgt er jetzt bereits für den nächsten Skandal. Im Internet tauchte ein Video auf, in dem sich der Popstar rassistisch gegen Schwarze äußert. Auf Facebook entschuldigte er sich jetzt offiziell für seine Aussagen.


Klick dich hier in die Bildergalerie >

Justin Bieber (20) sorgt schon wieder für neue Schlagzeilen. Erst kürzlich sorgte er mit Drogengerüchten und einer Verhaftung wegen illegaler Autorennen für Aufsehen.
Im Internet tauchte ein Video auf, in dem sich der damals 16-jährige über Schwarze lustig macht. Auf seiner Facebook-Seite entschuldigte sich Justin jetzt für seine rassistische Bemerkung.

 

In einem ausführlichen Statement entschuldigte sich der Popstar für seine Äußerungen: „Ich entschuldige mich, falls ich durch meinen kindischen und unentschuldbaren Fehler jemanden beleidigt oder verletzt habe.“ Er bedankte sich auch bei Freunden und seiner Familie, die ihm geholfen hätten, aus seinen Fehlern zu lernen und erwachsen zu werden.

Aufruf zu mehr Toleranz

Bieber möchte mit seiner öffentlichen Entschuldigung außerdem ein gutes Vorbild für andere sein: „Ignoranz hat keinen Platz in unserer Gesellschaft und ich hoffe, dass ich andere davon abhalten kann, in Zukunft denselben Fehler zu machen wie ich.“  

Scheint so, als hätte Justin seinen Fehler tatsächlich eingesehen. Bleibt zu hoffen, dass ihm auch seine afroamerikanischen Musikerkollegen, darunter auch sein Entdecker und Mentor Usher (35), seinen kindischen Witz nicht übelnehmen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: