Von Sabine Podeszwa 0
Alles wieder gut!

Justin Bieber bringt Selena Gomez ins Krankenhaus

Selena Gomez musste sich am Montag wegen Halsschmerzen im Krankenhaus behandeln lassen und niemand geringerer als Justin Bieber fuhr sie hin. Von Ex-Freund kann hier wohl keine Rede mehr sein.


Nach dem Beziehungs-Wirrwarr rund um Justin Bieber und Selena Gomez, scheinen die Zwei nun wieder zueinander gefunden zu haben.  Am Montag brachte Justin Bieber seine Freundin nämlich zu einer Untersuchung ins Krankenhaus und wartete draußen auf sie. Angeblich hatte die Schauspielerin böse Halsschmerzen und ließ sich dort in der Notaufnahme helfen.

Vorab hatte das Paar laut X17 Online bereits die Nacht zusammen in Selenas Haus verbracht. Und auch in den vorvergangenen Nächten waren sie zusammen. Nach Trennung hört sich das sicherlich nicht an. Es scheint, als hätte das Paar sich wieder vertragen.

In den vergangenen Wochen waren Gerüchte um eine endgültige Trennung von Justin Bieber und Selena Gomez aufgetaucht. Angeblich hätte Selena kein Vertrauen zu Justin und die beiden hätten mit einem straffen Terminplan zu kämpfen und somit kaum Zeit füreinander. Hinzu kamen diverse Gerüchte um Justin Biebers Vorliebe für hübsche Models.  Diese hätte bereits in der Vergangenheit zu Trennungen geführt, die jedoch nur kurzweilig waren.


Teilen:
Geh auf die Seite von: