Von Mark Read 0
Drama, Drama!

Justin Bieber: Beziehungs-Drama macht erfolgreich

Justin Bieber ist richtig verliebt in seine Freundin Selena Gomez, auch wenn viele Fans des Sängers dies nicht gerne sehen. Erst kürzlich hieß es, dass sich das Paar getrennt haben soll, nachdem es einen großen Streit hatte. Diese Gerüchte sorgen für Biebers Erfolg - glaubt Will.i.am.


Will.i.am, der das Album von Justin Bieber produziert, ist sich sicher, dass Beziehungs-Dramen den jungen Sänger erfolgreich machen werden. Die Künstler, die kämpfen mussten, seien viel länger im Business, so das Mitglied der "Black Eyed Peas" und scheut dabei nicht, Justin Bieber mit Michael Jackson zu vergleichen.

"Justin muss als Künstler kämpfen. Michael Jackson hat gekämpft, Prince hat gekämpft. Diejenigen, die lange dabei sind, sind die, die immer um etwas gekämpft haben. Er wird verletzt werden. Er wird Beziehungs-Dramen durchmachen und das wird ihn erfolgreich machen", so der Musiker im Radiointerview mit Ryan Seacrest. Denn diejenigen, die sich auf einem Hit ausruhen, werden schnell vergessen. "Wir kennen diejenigen, die es sich gemütlich machen und deren Karrieren dann kurz sind. 'Oh, ich erinnere mich an den einen Song den er hatte, der war cool'."

Solch ein Ende möchte Will.i.am für Justin Bieber vermeiden. Daher spornt er den jungen Künstler an, eigene Songs zu schreiben. "Ich möchte, dass Justin Bieber seine eigene Musik schreibt und seine Songs produziert." Zur Zeit arbeiten Will.i.am und Justin mit Hochdruck an seinem neuen Album. Allerdings muss der 17-jährige derzeit eine Zwangspause einlegen, weil er krank ist. Via Twitter erklärte Justin seinen Fans: "Kein Studio heute. Bin krank und bleibe zu Hause und schaue Filme. Entspannter Abend. Ich muss mich ausruhen."


Teilen:
Geh auf die Seite von: