Von Mark Read 0

Justin Bieber bei Auftritt in Australien mit Eiern beworfen


Er ist der größte Teeniestar der Welt. Kein Wunder, dass Justin Bieber polarisiert wie kaum ein Zweiter. Bei einem Auftritt in Sydney sah sich der 17-Jährige nun nicht nur kreischenden Mädchen gegenüber - er wurde auch mit Eiern beworfen.

In der Acer Arena kam Bieber auf die Bühne gestürmt und wurde mit einigen Wurfgeschossen empfangen. Das hatte er sich wohl anderes vorgestellt!

Glücklicherweise wurde der Kanadier aber nicht erwischt. Er ließ sich nicht das Geringste anmerken und zog seine Show professionell durch. Er machte nur einmal eine kurze Pause, um den Bühnenarbeitern zu ermöglichen, die Überreste der Eier wegzuwischen.

Auf seiner deutschen Homepage war ebenfalls nur ein kurzer Kommentar zu lesen. Man fragt sich, "warum es Menschen gibt, die viel Geld für Eintrittskarten ausgeben, um den Künstler dann anzufeinden!" Das fragt man sich in der Tat - denn so ganz billig sind Tickets für ein Konzert von Justin Bieber wohl tatsächlich nicht. Hier seht ihr das Video zu Justins Auftritt im Eierhagel.


Teilen:
Geh auf die Seite von: