Von Victoria Heider 0
Promi-Event in Berlin

Jupiter Award 2015: Das sind die Gewinner

Gestern, den 25. März 2015, wurde in Berlin zum 36. Mal der Jupiter Award, einer der begehrtesten deutschen Filmpreise, vergeben. Auf dem roten Teppich der Glamour-Veranstaltung versammelte sich die deutsche Prominenz, um die glücklichen Gewinner zu feiern.

Thomas Gottschalk hat den Ehren-Jupiter 2015 erhalten

Thomas Gottschalk hat den Ehren-Jupiter 2015 erhalten

(© Future Image / imago)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Bei der gestrigen Verleihung der Jupiter Awards in Berlin kam das Who is who des deutschen Film- und Fernseh-Business zusammen, um die besten nationalen aber auch internationalen Schauspieler, Filme und Serien auszuzeichnen. Den Ehren-Jupiter bekam dieses Jahr der Kult-Moderator Thomas Gottschalk (64), der sich diesen im Laufe seiner Karriere wirklich verdient hat. Beste nationale Darstellerin wurde Maria Ehrlich (22), dank ihrer Leistung in „Saphirblau“. Den Preis des Besten nationalen Schauspielers konnte sich, wie bereits im Vorfeld bekanntgegeben, Florian David Fitz (40) in „Hin und weg" sichern. 

Hier die weiteren Gewinner:

Beste Darstellerin international: Keira Knightley (30) in „Can a Song Save Your Life?“

Bester Darsteller international: Chris Pratt (35) in „Guardians of the Galaxy“

Beste TV-Darstellerin national: Annette Frier (41) in „Danni Lowinski“

Bester TV-Darsteller national: Bjarne Mädel (47) in „Tatortreiniger“

Beste TV-Serie national: „Pastewka“ mit Bastian Pastewka (42)

Beste TV-Serie international: „Sherlock“ mit Benedict Cumberbatch (38) und Martin Freeman (43)

Bester Film national: „Honig im Kopf“ mit Dieter Hallervorden (79) und Til Schweiger (51)

Bester Film international: „X-Men - Zukunft ist Vergangenheit“ mit Hugh Jackman (46)

Bester TV-Film: „Tatort: Der Hammer“ mit Jan Josef Liefers (50) und Axel Prahl (55)

Erfolgreichster Film: „Vaterfreuden“ von und mit Matthias Schweighöfer (34)


Teilen:
Geh auf die Seite von: