Von Katharina Sammer 0
Freche Kurzhaarfrisur

Juliette Schoppmann: So sah sie zu DSDS-Zeiten aus

Juliette Schoppmann: So sah sie zu DSDS-Zeiten aus.

Juliette Schoppmann 2003

(© teutopress / imago)

Juliette Schoppmann ist bis heute eine der bekanntesten Teilnehmerinnen von DSDS – was vermutlich nicht zuletzt an ihren sexy Auftritten und frechen Looks von damals lag.

Ganze zwölf Jahre ist es mittlerweile her, dass Juliette Schoppmann (35) in der ersten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ antrat. Damals verpasste sie nur ganz knapp den Sieg und landete hinter Alexander Klaws (31) auf Platz zwei. Seitdem hat sich bei dem Gesangstalent einiges getan – auch optisch. Bei DSDS trat Juliette mit einer frechen Kurzhaarfrisur und sexy Outfits auf, mit denen sie in jeder Show für Gesprächsstoff sorgte. Heute setzt die Sängerin auf einen klassischeren Look und trägt ihre blonden Haare lang und elegant gelockt.

Auch beruflich hat Juliette inzwischen andere Wege eingeschlagen. Sie ist der Musik zwar treu geblieben, steht jetzt aber nur noch selten selbst auf der Bühne. Sie arbeitet mittlerweile als Dozentin an der Music Academy in Köln und coacht junge Gesangstalente. 2014 arbeitete sie mit „Supertalent“-Gewinner Marcel Knaupp alias „Marcella Rockafella“ und begleitete ihn bis zu seinem Sieg als Stimmcoach. Zwei Jahre zuvor versuchte Juliette übrigens selbst nochmal ihr Glück bei der Castingshow: Sie trat bei der sechsten Staffel von „Das Supertalent“ an und wurde von den Zuschauern bis ins Finale gewählt. Leider reichte es aber auch dieses Mal nicht ganz für den Sieg: Juliette verließ die Show als Sechstplatzierte. 

Quiz icon
Frage 1 von 12

DSDS Quiz Wie hieß das DSDS-Siegerlied 2015?