Von Anita Lienerth 0
Verfällt sie nun auch dem Jugendwahn?

Julianne Moore: Nächste Hollywood-Schönheit in der Botox-Falle

Julianne Moore ist derzeit auf Premieren-Tour für ihren neuen Film „Still Alice“ unterwegs. Was uns auf den neuesten Fotos der Schauspielerin auffällt? Ihr Gesicht ist deutlich straffer und regungslos geworden. Ein klarer Fall von Botox!

Julianne Moore

Julianne Moore hat wohl zu viel Botox erwischt

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Julianne Moore (53) begeistert derzeit neben Kristen Stewart (24) in dem Film „Still Alice“. Viele Kritiker sind der Meinung, dass sie mit dieser Performance sogar eine heiße Anwärterin für einen Oscar sein könnte!

Eigentlich hatte sie keine Angst vor dem Altern

In einem Interview mit der amerikanischen Zeitschrift „New Beauty“ verriet Julianne erst dieses Jahr, dass sie das Älterwerden gar nicht so schlimm fände, wie alle immer denken - grüner Tee und ein gesundes Workout wären Anti-Aging genug. Scheint so, als hätte sich diese Einstellung geändert!

Hollywood-Stars sind im Jugendwahn

Bei der Premiere ihres neuen Films am 13. Oktober konnte man deutlich erkennen, dass ihre positive Einstellung gegenüber dem Älterwerden wohl nicht mehr ausgereicht hat. Sie hat anscheinend wie Madonna (56), Nicole Kidman (47) und Meg Ryan (52) auf das altbewährte Nervengift zurückgegriffen und sich Botox spritzen lassen, um jünger auszusehen.

Wir finden, dass die hübsche Schauspielerin das eigentlich gar nicht nötig hat!

Seht hier, welche Promis auch in die Botox-Falle getappt sind!


Teilen:
Geh auf die Seite von: