Von Alice Hornef 0
„Vier Unschuldige und ein Todesfall“

Jürgen von der Lippe: Neue Sendung ab Oktober

Jürgen von der Lippe übernimmt Krimi-Sendung beim RBB

Jürgen von der Lippe übernimmt Krimi-Sendung beim RBB

(© Horst Galuschka / imago)

Die deutsche Fernsehlegende Jürgen von der Lippe kehrt im Oktober mit einer eigenen Sendung wieder ins Öffentlich-rechtliche Fernsehen zurück! Beim RBB wird der Entertainer die Moderation von der Krimi-Show „Vier Unschuldige und ein Todesfall“ übernehmen, in der ein prominentes Rate-Team versucht, spannende Mordfälle zu lösen.

Nach dem Aus der Sat.1-Show „Tiere wie wir“ kehrt TV-Urgestein Jürgen von der Lippe (67) nun endlich wieder ins deutsche Fernsehen zurück! Auf dem Öffentlich-rechtlichen Sender RBB wird der charmante Entertainer ab Oktober die neue Staffel der Krimi-Show „Vier Unschuldige und ein Todesfall“ moderieren und seine Zuschauer wieder einmal zum Mitraten animieren. Dies berichtet „DWDL“.

Promis lösen Mordfälle

In der Sendung versucht ein prominentes Rate-Team gemeinsam spannende Kriminalfälle zu lösen. Dabei nehmen sie Verdächtige ins Kreuzverhör, befragen Zeugen und setzen das ein oder andere Mal auch einen Lügendetektor ein, um am Ende den Mörder zu entlarven. Jürgen wird dabei als Quiz-Master seinen berühmten Kandidaten zur Seite stehen. Dass der Entertainer hervorragend für diese Rolle geeignet ist, hat er schon viele Male als Moderator kultiger TV-Shows bewiesen. Krimi-Fans sollten sich den 9. Oktober demnach im Kalender markieren, damit sie die erste Folge mit Jürgen nicht verpassen!

Quiz icon
Frage 1 von 20

Retro Quiz „Sex and the City”: Wie heißt das Kind von „Miranda”?