Von Lena Gulder 0
Josh Hutchersons Outing

Josh Hutcherson hält sich jedes Geschlecht offen

Seitdem der erste Teil von „Die Tribute von Panem“ in die Kinos kam, ist Josh Hutcherson ein begehrter Schauspieler. Jetzt kann sich auch so manch ein männlicher Fan Hoffnungen machen. Im Interview outetet sich Josh Hutcherson als bisexuell.

Josh Hutcherson spielt "Peeta" in "Tribute von Panem"

Josh Hutcherson spielt "Peeta" in "Tribute von Panem"

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Es dauert nicht mehr lange, bis wir unsere Lieblinge aus „Die Tribute von Panem“ wieder auf der Leinwand anschmachten können. Am 21. November startet „The Catching Fire“ in den deutschen Kinos. Der Trailer, über den wir hier berichteten, ist bereits sehr vielversprechend.

Josh Hutchersons Outing als bisexuell

Die Zeit bis zum Filmstart hat uns jetzt Josh Hutcherson mit einem Outing verkürzt. Im Interview mit dem „Out Magazine“ gestand der 21-Jährige, dass er sich sowohl zum weiblichen, als auch zum männlichen Geschlecht hingezogen fühlt.

Allerdings bezeichnet sich Josh Hutcherson vornehmlich als bisexuell, weil er sich alle Möglichkeiten offen halten will. Im weiteren Interview gibt er zu, dass er noch keine sexuellen Erfahrungen mit Männern gemacht hat. Was nicht ist, kann ja noch werden…


Teilen:
Geh auf die Seite von: