Von Anja Dettner 0
Drama über den King of Pop

Joseph Fiennes spielt Michael Jackson (†50) in neuem Film

Joseph Fiennes soll in einem Film Michael Jackson spielen

Joseph Fiennes soll in einem Film Michael Jackson spielen

(© Getty Images)

Sieben Jahre sind seit dem tragischen Tod des King Of Pop vergangen und Michael Jackson ist noch lange nicht in Vergessenheit geraten. Nachdem schon einige Dokus und Filme über ihn veröffentlicht wurden, ist nun ein TV-Drama in Planung, in welchem Joseph Fiennes die Hauptrolle übernehmen soll.

Michael-Jackson-Fans haben einen Grund zur Freude! Wie die britische Zeitung „The Guardian“ berichtet, soll es bald einen neuen Film über den den King of Pop (†50) geben. Dieser soll sogar angeblich auf einer wahren Geschichte beruhen. Schauspieler Joseph Fiennes (45) soll dabei die Rolle des Sängers übernehmen. Der Bruder von Ralph Fiennes (53) feierte in der Vergangenheit mit Filmen wie „Shakespeare in Love“ und „Elizabeth“ große Erfolge.

Der Plot des Films

Die Story, um die sich auch das Drama drehen soll, wurde bereits 2011 von der „Vanity Fair“ veröffentlicht: Michael Jackson gab am 7. und 10. September 2001 Konzerte am Madison Square Garden in New York und lud dazu seine engen Freunde Marlon Brando (†80) und Elizabeth Taylor (†79) ein. 

Als das Worldtrade Center am 11. September 2001 fiel, waren demzufolge alle drei in New York. Am Tag des Terroranschlags hat Michael Jackson angeblich einen Anruf aus Saudi Arabien erhalten, der ihn vorwarnte. Michael Jackson, Marlon Brando und Elizabeth Taylor fuhren anschließend angeblich mit einem Auto nach Ohio, weil sie annahmen, der Anschlag richte sich gegen sie. Gegenüber der „Vanity Fair" erklärte ein Assistent von Taylor jedoch: „Bei dem Trip war Elizabeth nicht dabei! Sie betete für die Verstorbenen!“

Galerie: Die tollsten Bilder des King of Pop!

 
Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?