Von Anita Lienerth 0
Neue Serie auf VOX

Jonathan Rhys Meyers: 5 Fakten über den "Dracula"-Darsteller

Jonathan Rhys Meyers gehört zu Hollywoods talentiertesten Nachwuchsschauspielern. In der neuen Serie „Dracula“, die ab dem 20. Oktober um 22.10 Uhr auf VOX läuft, könnt ihr euch von seinem Können überzeugen. Wir haben für euch schon mal fünf interessante Fakten über Jonathan!

Jonathan Rhys Meyers gewann schon einen Golden Globe

Jonathan Rhys Meyers gewann schon einen Golden Globe

(© imago)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

In der neuen Serie „Dracula“ kommt der Vater aller Blutsauger als Unternehmer „Alexander Grayson“ nach London, um sich an denen zu rächen, die ihn vor Jahrhunderten verraten haben. Allerdings verliebt er sich dann in die Medizinstudentin Mina Murray, die eine Reinkarnation seiner verstorben Frau sein könnte. „Dracula“ wird verkörpert von Jonathan Rhys Meyers (37).

Er wurde in einer Billardhalle entdeckt

1. Als 16-Jähriger verbrachte er viel Zeit in Billardhallen, wo er von einem Talentsucher von „Hubbard Casting“ entdeckt wurde.

2. Er ließ sich 2007 in eine Entzugsklinik einweisen, da er ein Alkoholproblem hatte. Danach war er in seiner Karriere als Schauspieler noch erfolgreicher als davor.

Jonathan leidet an einem Herzfehler

3. Jonathan Rhys Meyers wurde nach seiner Geburt sehr schnell getauft, da man vermutete, dass er aufgrund seines Herzleidens nicht lange leben würde. Er verbrachte als Kleinkind mehrere Monate im Krankenhaus.

4. Er gewann einen Golden Globe in der Kategorie „Bester Hauptdarsteller“ in einer Miniserie für seine Rolle in „Elvis“.

5. Der Ire spielte die Hauptrolle des Heinrich VIII in „Die Tudors“, wofür er ebenfalls für zwei Golden Globes nominiert wurde.

„Dracula“ läuft immer montags um 22.10 Uhr auf VOX!


Teilen:
Geh auf die Seite von: