Von Jasmin Pospiech 0
In einer Reality-Soap

Jonas Brothers: Kevin packt über seine Ehe aus

Kevin Jonas von den "Jonas Brothers" ist nach drei Jahren aus seiner künsterlischen Pause zurückgekehrt und er und seine Frau Danielle werden ihre Fans bald in ihrer eigenen Reality-TV-Serie an ihrem Ehealltag teilhaben lassen. Und es wird spannend, denn es gibt einige Krisen und Probleme zu bewältigen.


Dass eine Ehe viel Arbeit bedeutet, ist kein Geheimnis.

Diese Erkenntnis mussten auch Kevin Jonas (24), einer der berühmten "Jonas Brothers" und seine Frau Danielle (25) machen. Seit drei Jahren sind die Beiden bereits verheiratet, kennen sich schon seit Kindertagen. Jetzt will er seine Erfahrungen rund um seinen Ehealltag auch seine US-amerikanischen Fans nahebringen, denn ab dem 9. Dezember wird seine Reality-Doku-Soap "Married to Jonas" immer sonntags um 21:00 Uhr auf E! Entertainment ausgestrahlt werden.

Ist er etwa pleite und braucht wieder eine lukrative Einnahmequelle, wie viele Promis à la Jessica Simpson in Hollywood, um die es still geworden ist? Nein, keine Angst, Joe plant bereits wieder mit seinen beiden Brüdern, Joe und Nick, voll durchzustarten und auf Tour zu gehen. Doch genau dabei liegt der Haken, denn so etwas stellt natürlich eine große Herausforderung für eine so junge Beziehung dar, wie er im Exklusiv-Interview mit Promiflash.de verriet: „Wir haben zuletzt ein sehr gesetztes Leben geführt und waren nicht mehr so viel unterwegs. Zwar weiß Danielle, wie es ist mit den Jonas Brothers auf Tour zu sein, da sie uns schon früher begleitet hat, aber dieser aktuelle Wandel ist schon eine Herausforderung, da wir ja auch Pläne als Familie haben."

Ist da etwa schon ein kleiner Mini-Jonas in Aussicht? Das werden wir wohl bald erfahren!


Teilen:
Geh auf die Seite von: