Von Victoria Heider 0
„21 Jump Street“-Darsteller sichtbar dicker

Jonah Hill in der Jojo-Falle: Er hat wieder zugenommen

Jonah Hill "21 Jump Street" zugenommen

Jonah Hill kämpft mit dem Jojo-Effekt

(© Getty Images)

Schauspieler Jonah Hill hat es auch ganz ohne sexy Sixpack geschafft, in Hollywood durchzustarten. Dennoch verlor der „21 Jump Street“-Star 2011 mit eiserner Disziplin viel Gewicht. Ein neues Foto zeigt aber deutlich – Jonah hat wieder ordentlich zugelegt.

Unter anderem als „Morton Schmidt“ in „21 Jump Street“ an der Seite von Channing Tatum (35) bewies Jonah Hill (32) sein großes Schauspieltalent, mit dem er es, trotz etlichen Kilos zu viel, geschafft hat, Fans und Kritiker von sich zu überzeugen.

2011 nahm Jonah sichtbar ab und war in der Form seines Lebens – doch mittlerweile hat bei ihm der gefürchtete Jojo-Effekt zugeschlagen. Aktuelle Bilder von Jonah bei der Premiere des Leonardo-DiCaprio-Films „The Revenant“ in New York zeigen ihn zwar in einem schicken dunkelblauen Anzug mit schwarzer Krawatte, doch leider auch mit deutlich mehr Gewicht.

Jonah Hill lässt sich gehen

Bei lediglich 1,70 Meter soll Hill mittlerweile wieder 140 Kilo wiegen! Das liegt vor allem daran, dass er seinen gesunden Lebensstil wieder aufgegeben hat: Mit viel Sport und Sushi statt Bier und Burgern nahm Jonah Hill damals ab. Gegenüber dem „OK! Magazin“ verriet ein Insider: „Er ging früher regelmäßig ins Fitnessstudio, aber jetzt ist er schon völlig außer Atem, wenn er die Straße entlanggeht.“ Seiner Gesundheit zuliebe wäre es für Jonah wirklich ratsam, wieder etwas mehr auf seine Figur zu achten.

Unglaublich! Diese Promis haben extrem viel abgenommen 

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?