Von Fabienne Claudinon 0
„Two and a half Men“-Darsteller

Jon Cryer schwärmt von Mila Kunis und Ashton Kutcher

Der „Two and a half Men“-Darsteller Jon Cryer ist begeistert von der Beziehung, die Ashton Kutcher und Mila Kunis führen. In seinen Augen sind sie ein absolutes Traumpaar und haben die Formel des Glücklichseins gefunden.

Jon Cryer (50) schwärmt von der Beziehung, die sein „Two and a Half Men“-Co-Star Ashton Kutcher (37) mit Mila Kunis (32) führt. Jon vergleicht sie sogar mit dem Liebespaar Tom Cruise und Renée Zellweger aus dem Film „Jerry Maguire - Spiel des Lebens“. Im Interview mit der Zeitschrift „Us Weekly“ sagt der „Alan“-Darsteller: Die beiden vervollständigen sich einfach. Es ist dieses alte 'Jerry Maguire'-Ding. Das mag zwar ein totales Klischee sein, aber in ihrem Fall stimmt es einfach.“

Ashton Kutcher ist wie für die Vaterrolle gemacht

Mila Kunis und Ashton Kutcher lernten sich in jungen Jahren am Set der Serie „Die wilden Siebziger“ kennen. Bereits dort spielten sie ein Liebespaar. Doch erst 2012 wurden sie auch privat ein Paar. Das Familienglück wurde komplett, als im September 2014 ihr Töchterchen Wyatt Isabelle zur Welt kam. Ashton scheint ganz in seiner Vaterrolle aufzugehen. Jon Cryer erzählt: So weit ich das beurteilen kann, denkt er die meiste Zeit daran. Er ist ganz klar dafür gemacht.“

Im Juli 2015 folgte still und heimlich die Hochzeit von Mila und Ashton. Die beiden scheinen ihr Liebesrezept gefunden haben. Jon Cryer behauptet im Interview, dass Mila Ashton gut tun würde: Sie hält ihn wirklich am Boden. Er hat immer irgendwas zu tun. Aber er liebt es, zu ihr zurückzukommen, nach Hause zu kommen zu ihr.“

 
Quiz icon
Frage 1 von 8

Hollywoods Baby-Namen Quiz Wie hat Vin Diesel seine Tochter (*2015) genannt?