Von Anita Lienerth 0
„Mein bester Feind“ und Co.

Joko und Klaas: Diese Shows sollen die Raab-Lücke schließen

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf Circus Halligalli

Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf

(© Future Image / imago)

Nach Stefan Raabs Abschied aus der Fernsehlandschaft ist bei ProSieben viel Sendezeit frei geworden. Diese Lücke sollen nun Joko und Klaas mit neuen TV-Formaten schließen.

Joko Winterscheidt (36) und Klaas Heufer-Umlauf (32) sollen weitere Shows bei ProSieben bekommen! Nachdem sich Stefan Raab (49) Ende letzten Jahres aus der Fernsehlandschaft verabschiedet hat, muss der Sender nun viele Lücken wieder schließen.

Natürlich sind Joko und Klaas dabei die erste Anlaufstelle, immerhin feiern sie mit ihren bisherigen Shows wie „Circus HalliGalli“, „Joko gegen Klaas - Duell um die Welt“ oder „Mein bester Feind“ große Erfolge und erzielen regelmäßig gute Quoten. Aufgrund dessen will man das Abendprogramm mit dem Moderatoren-Duo ausweiten.

Neue Shows für Joko und Klaas

So sollen Joko und Klaas schon bald neue Shows auf ProSieben moderieren. Die neue Sendung soll unter dem Namen „Die beste Show der Welt“ laufen. Dabei begeben sich Joko und Klaas auf die Suche nach der spektakulärsten Sendung der Welt. Ziel ist es, die Zutaten für wahre Quotenhits ausfindig zu machen.

Auch „Das Duell um die Geld“ soll bald zu einer eigenen Show werden. In den vergangenen Monaten haben Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf bei „Circus HalliGalli“ bereits zahlreiche Prominente zu dieser Rubrik eingeladen. Dabei wird gepokert – allerdings nicht mit Karten, sondern mit Wissen zu eher ungewöhnlichen Fragen. Wann genau die neuen Sendungen ausgestrahlt werden, ist bislang noch nicht bekannt.  

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?