Von Anita Lienerth 0
Nach Vorwurf der häuslichen Gewalt

Johnny Depp und Amber Heard: Scheidungsdetails sollen geheim bleiben

Seit den Dreharbeiten zu "The Rum Diary" sind Johnny Depp und Amber Heard zusammen

Johnny Depp und Amber Heard

(© Getty Images)

Die Scheidung von Johnny Depp und Amber Heard kommt derzeit nur schleppend voran. Der Grund: Johnny Depp will alle Scheidungsdetails geheim halten und fordert nun, dass alle Beteiligten, inklusive Amber, eine Verschwiegenheitserklärung unterschreiben.

Nach nur 15 Monaten Ehe lassen sich Johnny Depp (53) und Amber Heard (30) scheiden! Da die beiden keinen Ehevertrag abgeschlossen haben, müssen sie sich nun auf die Unterhaltszahlungen einigen. Wie „People“ berichtet, will Johnny Depp den Scheidungsprozess erst weiterführen, wenn er sicher sein kann, dass keinerlei Geheimnisse rund um seine Finanzen und seine Ehe an die Öffentlichkeit gelangen. So fordert er von allen Beteiligten eine Verschwiegenheitserklärung, da das mediale Interesse an der Scheidung immense Ausmaße angenommen hat. Amber hat sich bislang allerdings geweigert, die Erklärung zu unterzeichnen.  

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?