Von Anita Lienerth 0
Filmfestspiele in Venedig

Johnny Depp und Amber Heard: Küsse auf dem roten Teppich

Amber Heard und Johnny Depp total verschmust auf dem roten Teppich

Amber Heard und Johnny Depp total verschmust auf dem roten Teppich

(© Getty Images)

Am gestrigen Samstag stellte Amber Heard bei den 72. Filmfestspielen in Venedig ihren neuen Film „The Danish Girl“ vor. Dabei sorgte sie auf dem roten Teppich gemeinsam mit ihrem Mann Johnny Depp für ein Blitzlichtgewitter. So verliebt, wie sich die beiden bei der Filmpremiere zeigten, sah man Johnny Depp und Amber Heard bisher nur selten.

Am vergangenen Freitag stellte Johnny Depp (52) bei den 72. Filmfestspielen in Venedig seinen neuen Film „Black Mass“ vor. Dabei sorgte der Schauspieler auf dem roten Teppich für einen bizarren Auftritt, denn er erschien mit einer Alkoholflasche in der Hand. Bei der Pressekonferenz versicherte er jedoch etwas angeschlagen, dass sich darin kein Alkohol befinde. Schon länger wird gemunkelt, ob Johnny Depp unter einer Alkoholsucht leidet. Bei seinem gestrigen Auftritt in Venedig wirkte der Schauspieler jedoch alles andere als betrunken, sondern lediglich total vernarrt in seine hübsche Frau Amber Heard (29).

Amber Heard spielt mit Eddie Redmayne

Am Samstag stellte Amber Heard ihren neuen Film „The Danish Girl“ bei den Filmfestspielen vor. Darin ist sie an der Seite von Eddie Redmayne (33) und Alicia Vikander (26) zu sehen.

Auf dem roten Teppich sorgte Amber gemeinsam mit ihrem Mann für den schönsten Auftritt des Tages! Die beiden wirkten verliebter denn je und konnten kaum die Finger voneinander lassen. Gerüchte, dass es bei Johnny und Amber kriseln soll, gehören spätestens nach diesen Aufnahmen der Vergangenheit an! Mit ihrem Auftritt bewies das Hollywood-Paar, wie glücklich sie tatsächlich miteinander sind.

Quiz icon
Frage 1 von 7

Kuriose Liebespaare Quiz Mit wem war Mila Kunis bis 2011 liiert?