Von Milena Schäpers 0
Johnny Depp betrunken

Johnny Depp torkelte über den roten Teppich

Und da ist es ihm schon wieder passiert! Der berühmt-berüchtigte Draufgänger Johnny Depp (48) präsentiert sich zum wiederholten Male sturzbetrunken. Der Schauplatz ist diesmal der rote Teppich.


Passend zu dem Titel seines neuen Streifen "The Rum Diary" stolperte der US-Schauspieler auf der Premiere über den roten Teppich.

Doch trotz Partylaune kümmerte er sich um seine Fans und wurde dabei von seinem Bodyguard gestützt.

Dieser schleifte, als die Autogrammrunde vorbei war, den Volltrunkenen wieder zurück. Eine herrliche Szene, die Johnny uns dort bot.

Aber das einzige, was wirklich bleibt, ist PR für seinen neuen Film, in welchem er als gelangweilter Journalist nach Puerto Rico fährt. Dort vertreibt dieser sich die Zeit, neben einwenig Arbeit, mit Partys, Drogen und Alkoholexzessen.

Aber wie Johnny Depp in seiner Rolle als Captain Jack Sparrow mal so schön sagte: “Why is the rum always gone?”

Der Termin für den deutschen Kinostart von "The Rum Diary" ist leider noch nicht bekannt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: