Von Kathy Yaruchyk 0
Johnny Depp küsst Jimmy Kimmel

Johnny Depp küsst Moderator vor laufender Kamera

Die Beziehung zu Amber Heard tut Hollywood-Schönling Johnny Depp offenbar richtig gut. Noch nie zuvor war der Schauspieler dermaßen witzig, redselig und ausgelassen. Nun knutschte er sogar Talkmaster Jimmy Kimmel vor laufender Kamera.

Johnny Depp

Johnny Depp

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Johnny Depp (50) ist in letzter Zeit ungewohnt offen und redselig. Erst vor einigen Tagen erzählte er in einem Interview, dass seine 14-Jährige Tochter, ihn gar nicht mehr so cool findet und sich sogar weigert mit ihm auf Konzerte zu gehen.

Doch der Schauspieler ist nicht nur ziemlich geschwätzig sondern auch voller Energie. Im Rahmen der Promo-Tour für seinem neuen Film "The Lone Ranger" war er zu Gast bei US-Talkmaster Jimmy Kimmel (45). Als der Moderator bemerkte, dass Massen an Frauen vor dem Gebäude nur auf Johnny warten und hinzufügte "Lass und ehrlich sein: Du hast aber auch ein wirklich wunderschönes Gesicht" war es um Johnny geschehen.

Der Schauspieler fühlte sich wohl dermaßen geschmeichelt, dass er den Talkmaster kurzerhand abknutschte. Für Jimmy Kimmel gab es nicht einen, nicht zwei, sondern gleich drei Küsse! Anfangs nur auf die Wange, doch als die Menge tobte, auch auf den Mund. Da waren bestimmt einige Fans ziemlich neidisch.

Der Comedian errötete und war sichtlich perplex, doch natürlich hatte er passend zur Situation auch einen flotten Spruch auf Lager: "Das waren jetzt mehr Küsse, als ich je in der High School bekam."

Hier das witzige Video:


Teilen:
Geh auf die Seite von: