Von Jasmin Pospiech 0
In seiner Nähe

Johnny Depp kauft Ex Millionen-Villa!

Was für ein großzügiges Geschenk! Johnny Depp hat seiner Verflossenen Vanessa Paradis und den beiden gemeinsamen Kindern eine Luxus-Villa in den Hollywood Hills gekauft. Doch ist es wirklich nur reine Nächstenliebe?


Er will nur das Beste für Vanessa und die Kinder! Deshalb soll Hollywoodstar Johnny Depp (49) jetzt ein Luxus-Anwesen in den Hollywood Hills im Wert von 3,5 Millionen für die kleine Familie gekauft haben. Was natürlich auch sehr praktisch ist: es befindet sich nur 10 Minuten von den Filmstudios entfernt, in denen er häufig dreht und auch seine eigene Villa ist nicht allzu weit entfernt. So kann er seine Kinder immer sehen, wenn er Zeit hat.

Wieso macht er seiner Ex ein so großzügiges Geschenk? Ist es vielleicht das schlechte Gewissen, das ihn dazu treibt? Schließlich war es sein Ego-Trip, der nach zwei Jahren hin und her zur Trennung führte. Oder dass er bereits kurze Zeit später nach der Bekanntgabe ihrer Trennung im Juni diesen Jahres eine Neue hatte? Diese soll keine Geringere als seine "The Rum Diary"-Kollegin Amber Heard (26) sein, gefunkt soll es bereits während der Dreharbeiten haben. Und da waren Johnny und Vanessa offiziell noch ein Paar. Doch auch Vanessa tröstet sich bereits über den Liebeskummer mit dem französischen Millionär und Möbelhausbesitzer Guy-David Gharbi hinweg. Über ihren Ex verliert die "Joe le Taxi"-Interpretin bis jetzt kein böses Wort. Pikante Interviewanfragen zu diesem Thema wehrt sie ab. Sie will keinen schmutzigen Rosenkrieg. Johnny soll ihr deswegen sehr dankbar sein. Aus welchen Gründen er auch immer handelt, eines ist beiden klar: „Sie wollen eine eng verbundene Familie bleiben, ihre Kinder werden immer an erster Stelle kommen.“, wie ein Insider der britischen "Sun" verriet.

 

Eine lobenswerte Entscheidung und vielleicht werden sie so wenigstens eine kleine, glückliche Patchworkfamilie!


Teilen:
Geh auf die Seite von: