Von Mark Read 0
Krise wegen Alkohol?

Johnny Depp: Hat ihn Vanessa Paradis vor die Tür gesetzt?

Seit 13 Jahren sind Johnny Depp und Vanessa Paradis ein Paar. Seitdem setzten die beiden zwei gemeinsame Kinder in die Welt, mussten sich aber auch ständig mit Trennungsgerüchten herumschlagen. Momentan ist es wieder einmal so weit: Vanessa Paradis soll den Schauspieler vor die Tür gesetzt haben!


Wie amerikanische Medien berichten, sollen Hollywoodstar Johnny Depp (48) und die französische Sängerin Vanessa Paradis (39) schon seit Monaten getrennt leben. Das "Star Magazine" will den Grund für die schwere Beziehungskrise des Paares erfahren haben: Es ist Depps Alkoholkonsum.

Erst kürzlich gab der Kult-Mime, der als Captain Jack Sparrow in "Fluch der Karibik" seine größten Erfolge feierte, zu, dass am Set seines neuen Films "The Rum Diary" ordentlich gebechert wurde. Sowohl vor der Kamera - Depp spielt darin einen Alkoholiker - sondern auch nach Drehschluss. Ein Insider berichtet dem "Star Magazine" hierzu: "Mit Johnny ging es ein wenig bergab. Er trank mehr Alkohol als sonst und feierte viele Parties."

Schon vermutet das Blatt hinter seinen Sauftouren eine verspätete Midlife Crisis. Jedenfalls soll Vanessa Paradis ihrem langjährigen Partner gesagt haben, dass er erst zu ihr und den beiden Kindern nach Südfrankreich zurückkehren darf, wenn er seine Alkoholprobleme in den Griff bekommen hat. Mal sehen, wie viel Wahrheit sich hinter diesen Gerüchten verbirgt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: