Von Lena Gulder 0
Johnnys Hobby

Johnny Depp: Bücher und Barbie-Puppen sind seine Leidenschaft

Dass Johnny Depp ein Exzentriker ist, dürfte mittlerweile allen bekannt sein. Doch als er nun in einem Interview von seinen absurden Sammelleidenschaften erzählte, konnte er uns erneut überraschen. Der Hollywoodstar ist verrückt nach Büchern und Sondereditionen von Barbie. So besitzt er unter anderem eine Miniaturausgabe von Beyoncé.

Johnny Depp erneut in "Alice im Wunderland"

(© getty images / other)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Johnny Depp ist momentan auf Promotion-Tour für seinen neuen Kinostreifen "The Lone Ranger". So muss der 50-Jährige nicht nur ständig auf roten Teppichen im Blitzlichtgewitter posieren, sondern auch zahlreiche Interviews führen. Es scheint, als würde der Schauspieler dabei von Mal zu Mal mehr Details aus seinem Privatleben erzählen.

Erst vor Kurzem erfuhren wir, dass er bei seiner 14-jährigen Tochter nicht mehr als der "Coole Daddy" gilt und sie nun lieber ohne ihn auf Konzerte geht. Jetzt erzählte Johnny Depp dem "Collider" von seinen skurrilen Hobbies. So ist der Hollywoodstar ein Bücherwurm und sammelt mit Vorliebe jegliche Schriftwerke. Egal ob Neuausgaben oder Ein-Euro-Käufe, der Exzentriker weiß jedes Buch zu schätzen.

Doch sammelt der Schauspieler nicht nur Bücher, sondern auch Barbie-Puppen. Allerdings kommt ihm nicht jede Puppe ins Haus, sondern nur limitierte Sonder-Editionen. So verriet Johnny Depp dem "Business Standard", dass er unter anderem Miniaturausgaben von Sängerin Beyoncé und Leinwand-Legende Marylin Monroe besitze.

Naja, wenn dem Star auf seinen Reisen einmal langweilig werden sollte, kann er immerhin lesen oder Barbie spielen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: