Von Fabienne Claudinon 0
Dakota Johnson mit dabei

Johnny Depp: Ankunft bei den Filmfestival in Venedig

Johnny Depp, Filmfestival Venedig

Johnny Depps Ankunft in Venedig

(© Getty Images)

Johnny Depp kam heute mit dem Boot zu dem 72. Filmfestival in Venedig. Begleitet wurde er von Dakota Johnson. Die beiden stellen in Venefig ihren neuen Mafia-Film „Black Mess“ vor. Darin spielt Depp einen Mafioso, der gleichzeitig auch als FBI-Informant agiert. Auch Benedict Cumberbatch hat eine Rolle in dem Film.

Hoher Besuch bei den Filmfestspielen in Venedig: Johnny Depp (52) kam heute an, um seinen neuesten Film vorzustellen. Wie es für die Stadt der Verliebten üblich ist, reiste er standesgemäß mit dem Boot an. Dabei wurde er von der Schauspielerin Dakota Johnson (25) begleitet. Der „Fluch der Karibik“-Star und die „Fifty Shades of Grey“-Darstellerin präsentieren auf dem Festival ihren neuen Film. „Black Mess“ handelt von einem Mafiaboss Ende der siebziger Jahre, der mit Hilfe des FBI sein Imperium aufbaut. Der Krimi basiert auf einer wahren Begebenheit. Allerdings darf der Film nicht auf den begehrten „Goldenen Löwen“ hoffen. Er läuft nämlich außer Konkurrenz.

Das Filmfestival hat bereits am 2. September begonnen und endet am 12. September. Dann wird die hochkarätige Jury rund um Diane Kruger (39) bekanntgeben, wer die begehrte Trophäe mit nach Hause nehmen darf. Eröffnet wurde diese wichtige Veranstaltung von dem Bergsteiger-Drama „Everest“ mit Jake Gyllenhaal (34) und Keira Knightley (30).

Quiz icon
Frage 1 von 19

Hollywood Quiz Welches prominente Traumpaar hat nach zwölf gemeinsamen Jahren die Scheidung eingereicht?