Von Stephanie Neuberger 0
Tim Burtons neues Werk

Johnny Depp als Vampir in "Dark Shadows"

Tim Burton hat einen neuen Film gemacht und natürlich ist Johnny Depp als Hauptdarsteller zu sehen. In "Dark Shadows" spielt der Schauspieler diesmal einen Vampir, der in den 70er Jahren wieder erwacht. Klingt unterhaltsam. Am Donnerstag kommt der Film in die Kinos.


Vampire sind derzeit sehr in. Besonders für junge Menschen gibt es derzeit viele Filme und Serie, in denen Blutsauger die Hauptrolle spielen. Im Fernsehen laufen erfolgreich "Vampire Diaries" sowie "True Blood", was nichts für schwache Nerven ist und im Kino natürlich "Twilight".

Nun versucht sich auch Johnny Depp als Vampir, was sicherlich einen Unterhaltungswert hat und mit "Twilight" nur wenig gemein haben wird. Am Donnerstag startet in unseren Kinos "Dark Shadows" und ich freue mich bereits sehr auf diesen Film. Meine Kinokarten liegen schon in der Schublade. Ich wollte sichergehen, dass ich am Premierentag auch tatsächlich einen Platz im Kinossaal bekomme. Bisher kenne ich nur den Trailer und die kurze Zusammenfassung der Story.

1752 reist die Familie Collins von England nach Amerika, um ein neues Leben zu beginnen. Jahre später ist aus dem kleinen Barnabas Collins (Johnny Depp) ein erwachsener und erfolgreicher Mann geworden. Er ist reich, mächtig und bei der Damenwelt beliebt. Als er aber das  Herz der Hexe Angelique Bouchard (Eva Green) bricht, verwandelt sie Barnabas in einem Vampir und begräbt ihn bei lebendigem Leib. Erst zwei Jahrhunderte später 1972 wird Barnabas unverhofft aus seinem Grab befreit und muss sich in einer neuen Welt zurechtfinden. Er kehrt zu seinem alten Wohnort zurück und muss feststellen, dass nichts mehr so ist wie damals. Seine Nachfahren haben alle Geheimnisse, Probleme und sind recht seltsam.

Ich finde es klingt, als könnte es ein unterhaltsamer Kinoabend werden. Gemacht wurde der Film von Tim Burton. Jetzt wird wohl vielen klar werden, warum Johnny Depp die Hauptrolle spielt. Bei einem Film von Burton kann man darauf wetten, dass Johnny Depp besetzt wird und auch Helen Bonham Carter, Lebensgefährtin von Tim, eine Rolle bekommt. Und so verwundert es nicht, dass sie auch in "Dark Shadows" mitspielen.

Aber ich denke, dass der Film mit Johnny eine guten Hauptdarsteller hat. Denn der Schauspieler schafft es stets, auch skurrile Charaktere glaubwürdig rüberzubringen. Neben dem Hollywood-Star, Helen Bonham Carter und Eva Green gibt sich unter anderem auch Michelle Pfeiffer die Ehre. Bei der Besetzung kann eigentlich nichts schief gehen.

Diese Stars sind auf dem "Walk of Fame"

Übrigens basiert der Kinofilm "Dark Shadows" auf der gleichnamigen Serie, die von 1966-1971 lief. Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich die Serie nicht kenne. Aber vielleicht werde ich sie mir nachträglich ansehen, wenn mir der Film gefällt. Außerdem gibt es noch einen Roman, der wiederum auf der Serie basieren soll.

Zur Erinnerung: "Dark Shadows" mit Johnny Depp startet am 10. Mai in unseren Kinos.


Teilen:
Geh auf die Seite von: